Office Home & Student 2016 for Mac

Office Home & Student 2016 for Mac

Erste Informationen zu Office für Mac

Microsoft liefert zum ersten Mal seit 2011 eine neue Version von Office für Mac. Somit legt Windows den Fokus auf seine Nutzer und deren Bedürfnisse. Auf das Mac-Update folgen Aktualisierungen für iPhone, iPad sowie Android-Smartphones und Tablets. Microsoft kündigt den Launch der Produktivitäts-Suite für die zweite Hälfte des Jahres 2015 an. Ganze Beschreibung lesen

Microsoft liefert zum ersten Mal seit 2011 eine neue Version von Office für Mac. Somit legt Windows den Fokus auf seine Nutzer und deren Bedürfnisse. Auf das Mac-Update folgen Aktualisierungen für iPhone, iPad sowie Android-Smartphones und Tablets. Microsoft kündigt den Launch der Produktivitäts-Suite für die zweite Hälfte des Jahres 2015 an.

Hauptsächlich für Mac

Office 2016 für Mac ist mehr als nur ein technisches Update und baut auf den speziellen Vorteilen von Yosemite auf: Retina-Display und Vollbildschirm-Modus.

Zur Installation lädt man einfach die Datei herunter und startet den automatischen Installationsprozess. Der Assistent installiert alle Elemente der Office-Suite. Dazu zählen Word, Excel, PowerPoint und OneNote. Momentan ist die Beta-Version kostenlos erhältlich. Nach Veröffentlichung der Vollversion benötigen Nutzer allerdings ein Office 365-Konto.Die Oberfläche wirkt auf den ersten Blick komplett überarbeitet. Das Menü ist übersichtlicher gestaltet. Alltägliche Aufgaben lassen sich somit viel schneller erledigen. Das Theme lässt sich zudem auf den eigenen Geschmack anpassen. Wenn man sich ein Microsoft-Konto zulegt, kann man die Dateien über OneDrive oder SharePoint synchronisieren und hat somit immer und überall Zugriff auf diese Dokumente.

Über das Smiley im rechten oberen Eck gibt man Microsoft per Mausklick Feedback über das Programm, wenn man beispielsweise einen Fehler entdeckt.

Steigerung der eigenen Produktivität

Macs Version von Excel ähnelt der Windows-Ausgabe stark. Allerdings vereinfachen neue Symbole den Gebrauch von Excel für Mac. Die Dateien lassen sich anschließend einfach sowohl mit Mac- als auch mit Windows-Nutzern teilen.

Auch PowerPoint trumpft mit neuen Assets auf. Animationen und schöne Übergänge beleben die eigene Dia-Show.

Word bietet weniger Veränderungen, hauptsächlich eine neue Oberfläche und wie alle anderen Elemente der Office-Suite eine plattformübergreifende Nutzung.

Darüber hinaus ist auch OneNote in der Vorschau für Office 2016 für Mac enthalten. Allerdings wirkt diese Funktion eher schwach im Vergleich zu Word oder anderen Notiz-Apps wie Evernote.

Renaissance der Office-Suite

Mit diesem Update macht Microsoft einen riesigen Schritt in Richtung plattformübergreifende Produktivitäts-Software. Office 2016 für Mac präsentiert sich mit einer schlanken Oberfläche, einer Menge neuer Funktionen und passt sich hervorragend an Apples neues Betriebssystem Yosemite 10.10 an.

Office Home & Student 2016 for Mac

Download

Office Home & Student 2016 for Mac